Hundezentrum Baumann

Freizeit- und Sportangebote im Hundezentrum

Derzeitige Freizeit- und Sport-Angebote

*** Bitte beachten Sie hierzu unseren aktuellen Wochenplan unter http://www.baumann-kurse.de/paketangebot.html

Die meisten Hunde sind nur dann richtig glücklich, wenn neben einem harmonischen Zusammenleben mit ihren Besitzern eine ausreichende Auslastung ihres Bewegungsdrangs gewährleistet werden kann.

Dazu bietet Ihnen unsere Hundeschule ein reichhaltiges Angebot an
  • Sport-Aktivitäten
  • Freizeit-Aktivitäten

für Hund und Hundehalter.

Für jeden der nachfolgend genanntenSport- und Freizeitangebote stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter anleitend und unterstützend zur Verfügung.

Dummy-, Apportierarbeit:
Grundlage für die Dummy-Arbeit ist selbstverständlich das Apportieren. Der Hund läuft im möglichst schnellen Tempo zum Dummy, nimmt diesen auf und bringt es - ohne zu knautschen oder damit herumzuspielen - auf dem direkten Weg zurück.

Trickdog:
Eine interessante Abwechslung im Hundealltag. Hier lernen Sie und Ihr Hund nützliche, ansprechende und auch lustige Tricks beziehungsweise Kunststücke.
Insbesondere wird gezielt die Eigeninitiative des Vierbeiners gefördert.

Kreativstunde:
Ohne feste Vorgabe wird in der Kreativ-Stunde auf die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Mensch-Hund-Teams eingegangen.

Futterbeutel:
Die Arbeit mit dem Futterbeutel beinhaltet Gehorsam, Rückruf, Nasenarbeit, Konzentration und das Apportieren. Der Hund lernt dabei, auf seinen Besitzer zu achten und konzentriert sein wichtigstes Sinnesorgan, die Nase, effektiv einzusetzen. Ein tolles Auslastungsmodell, bei dem wiederum das Mensch-Hund-Team gefordert ist.

Obedience
Obedience bedeutet aus dem Engl. übersetzt „Gehorsam“, aber nicht Gehorsam im herkömmlichen Sinne, kein militärischer Drill, sondern hier steht die freudige, harmonische Zusammenarbeit in „Perfektion“ von Hund und Mensch im Vordergrund. Begutachtet wird die Arbeitsfreude, die Geschwindigkeit, sowie die Genauigkeit der ausgeführten Übungen.  Gestartet wird  in Deutschland in vier Obedience-Klassen:  Obedience Beginner, Klasse 1, Klasse 2 und Klasse 3; immer geführt von einem Ringsteward, bewertet von einem Leistungsrichter. 
„Verhalten gegenüber anderen Hunden“, das „Stehen“ und „Betasten“ des Hundes, „Freifolge“, „Heranrufen“, „Ablegen/Sitzen in der Gruppe“,  „Sitz“, „Platz“, „Steh“  aus der Bewegung und das „Umrunden eines Pylon“, das „Schicken des Hundes in ein durch Pylonen begrenztes Quadrat“, die sog. „Box“, der Wechsel von „Sitz“, „Platz“, „Steh“ auf Distanz, „Apportieren“ von Apportel aus Holz und Metall, „Sprung über die Hürde“, sowie die „Geruchsidentifizierung" eines Hölzchen zwischen diversen gleichartigen Hölzern machen diesen Sport abwechslungsreich und ausgesprochen anspruchsvoll.
 
Rally Obedience
Rally Obedience ist ebenfalls eine Hundesportart und kommt ursprünglich aus Amerika. Gestartet wird in Deutschland in fünf Rally Obedience Klassen:  Rally Obedience Beginner, RO Klasse 1, RO Klasse 2, RO Klasse 3 und RO S „Senior“.  Wie im Obedience steht die freudige Zusammenarbeit von Hund und Mensch im Vordergrund.  Beim Rally Obedience sind verbale und körperliche Kommunikation nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. Hierfür werden Übungen aus der Fußarbeit und den Basiskommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Steh“, Richtungsänderungen, Bleib- und Abrufübungen, Slalom, Futterverweigerung  in verschiedenen Kombinationen in immer unterschiedlichen Parcours zusammengestellt und auf Schildern abgebildet, die die Teams nach Zeit abarbeiten und die ihnen die Richtung vorgeben. Leicht zu erlernen, abwechslungsreich und im Detail ebenfalls sehr anspruchsvoll.

Fährtentraining
...kann Zwei- und Vierbeinern sehr viel Freude bereiten. Das Verfolgen einer menschlichen Spur auf unbefestigten Untergründen ist eine Herausforderung, der sich auch nahezu alle Familienhunde sehr gerne stellen. Während zu Trainingsbeginn die Hunde lernen, recht einfach gelegten Fährtenverläufen auf bevorzugt "weichen" Untergründen zu folgen, stellt das Fährtentraining für Fortgeschrittene doch schon recht hohe Ansprüche. So sind die Fährtenstrecken zunehmend länger, mit Kurven und Winkeln versehen und auf wechselnden Untergründen verlaufend.
Eine sowohl für Zwei- als auch Vierbeiner in vielerlei Hinsicht anspruchsvolle Freizeitbeschäftigung, die hohe Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert. Dabei kommt auch der Spassfaktor keinesfalls zu kurz.

Wünsch Dir Was, Freizeit:
Hier werden vorrangig lustige Tricks, wie das Aufräumen von Spielsachen, rückwärts laufen oder Männchen machen, trainiert. Es bleibt aber auch genügend Zeit für eigene Wünsche, wie zum Beispiel kreative Clicker-Übungen oder interessante Suchspiele.

ZOS - Zielobjektsuche:
Sollten Sie Interesse an der spannenden Zielobjektsuche ZOS haben, finden Sie weitere Infos dazu unter unserer website www.zielobjektsuche.de

Erste Hilfe:
Das Angebot beinhaltet Theorie und Praxis zu wichtigen Maßnahmen, um unter anderem das Leben des Hundes zu retten, gesundheitliche Gefahren oder Störungen bis zur Behandlung durch den Tierarzt in eigener Regie durchzuführen.

Wenn sie weitergehende und vor allem erläuternde Informationen zu den einzelnen Sport- und Freizeitaktivitäten wünschen, raten wir Ihnen zu einem Besuch. Bei weiterem Interesse an einem unserer Angebote erreichen Sie uns per E-Mail.

Kontakt

Hundezentrum Baumann GmbH
 
Ziegelei 1, 14822 Nichel
033748 23855


So finden Sie uns ...

QR-Code - Nutzen Sie ScanLife oder eine andere App zur Anzeige in Ihrem SmartphoneDa uns bekannt ist, dass nicht alle Navis zu uns führen, laden Sie einfach unsere Anfahrtskizze herunter, oder nutzen Sie den nebenstehenden QR-Code.
© Hundezentrum Baumann