Hundezentrum Baumann

Was Hündchen nicht lernt ...
Welpen- und Junghundschule

Um Welpen und Junghunde optimal auf das Erwachsenwerden einstimmen zu können, muss man deren Verhaltensweisen verstehen und mit ihnen richtig umgehen.
Unser Welpen- und Junghundeprogramm soll Ihnen und Ihrem Vierbeiner auf dem gemeinsamen Weg zu einem künftigen Zusammenleben als hilfreicher Leitfaden dienen.
  • Welpen -Treff
  • Junghunde -Treff

Sozialisation gegenüber Artgenossen gehört ebenfalls zu diesen Treffs

Welpen- und Junghund-Treff
  • Leistungsschwerpunkte: soziale Motivation, Umweltverhalten, Früherziehung
  • mehrmals wöchentlich unter kompetenter Trainer-Betreuung bei äußerst günstigen Abo-Preisen

Soziale Motivation
Im Mittelpunkt steht die soziale Partnerschaft zwischen Hundebesitzer und Hund. Die wichtigsten Aspekte einer harmonischen Mensch-Hund-Kommunikation stellen soziale Bindungselemente dar. Gezieltes und individuelles Training auf der Grundlage motivierender Übungen sollen im Kurs dazu beitragen, das künftige Miteinander zwischen Zwei- und Vierbeiner optimal zu gestalten.

Umweltverhalten
Gerade Welpen und Junghunde reagieren besonders sensibel auf die verschiedenen Einflüsse ihrer Umwelt. Machen Sie dabei schlechte Erfahrungen, kann dies das künftige Leben des Hundes nachteilig beeinflussen (Negativ-Prägung).
Machen Welpen hingegen keine oder nicht ausreichend Erfahrungen (Mangel-Prägung) mit ihrer Umwelt, ist ebenfalls künftiges Konfliktverhalten vorhersehbar.
Häufig ist auch der Hundebesitzer maßgeblich an konfliktorientiertem Verhalten seines Welpen durch unbewusst falschen Umgang beteiligt (Fehl-Prägung).  
Im Welpen- und Junghund-Treff werden gezielt und gewollt "sanfte" Umweltstressoren verwendet (Beispiel: Geräusche, bewegte und unbewegte Gegenstände, ungewohnte Untergründe), um im Falle auftretender Konflikte dem Hundebesitzer unterstützende Ratschläge und nützliche Hinweise zu geben.

Früherziehung
Auf der Grundlage der bereits erlernten sozialen Motivationsübungen erfolgt ein erster behutsamer Einstieg in die perspektivisch wichtigen Gehorsamsübungen. Das künftige Befolgen der wichtigsten Hörzeichen, wie beispielsweise "Sitz", "Platz", "Hier" oder das "Bei-Fuss-Gehen", geschieht in der Welpenzeit zwanglos und ausschließlich durch spielerisch orientierte Motivationsübungen.
Gerne begrüssen wir Sie nach erfolgreichem Abschluss des Welpen-Treffs in einem unserer nachfolgenden Junghund-Treffs. Innerhalb der Junghund-Treffs bieten wir Ihnen weitere Bausteine zur optimalen Entwicklung Ihres Hundes.

Junghund-Treff

Leistungsschwerpunkte: Festigung sozialer Bindungselemente, Aufbau von Spielverhalten, Umgang mit Beuteverhalten, Früherziehung durch Longiertraining, Früherziehung im Alltagsgeschehen
  • Leistungsschwerpunkte: soziale Motivation, Umweltverhalten, Früherziehung
  • mehrmals wöchentlich unter kompetenter Trainer-Betreuung bei äußerst günstigen Abo-Preisen

Festigung sozialer Bindungselemente
Kaum etwas im Zusammenleben zwischen Mensch und Hund ist wichtiger, als ein möglichst hohes Maß an sozialer Bindung. Durch geziehlte Übungen leitet Sie unser Fachpersonal optimal an, diesen hohen Bindunsanspruch zu gewährleisten.

Aufbau von Spielverhalten
Richtig spielen mit dem Hund!? Die Spielfreude bei Hunden ist neben rasseabhängigen Voraussetzungen auch von inividuellen Bedürfnissen eines jeden einzelnen Hundes abhängig. Wir zeigen Ihnen nicht, wie "man" mit einem Hund spielt, sondern wie Sie mit Ihrem Vierbeiner die spielerische Zukunft gestalten.

Umgang mit Beute- bzw. Ressourceverhalten
Beim Umgang mit Beuteverhalten eines Hundes steht in unserer Hundeschule nicht das ständige Streitigmachen von Beutegegenständen im Vordergrund. Vielmehr geht es um geschickte Strategien, die das Loslassen von jeglichen Gegenständen nicht als negatives Ritual sondern als letztlich positives Erlebnis erscheinen lassen.

Früherziehung durch Longiertraining
Das Longiertraining ist für das motivierende und nahezu zwangfreie Erlernen eines freudigen Bei-Fuß-Gehens eine der modernsten und effektivsten Erziehungs-Strategien, die es gibt. Wir überzeugen Sie gerne!

Früherziehung im Alltagsgeschehen
Elementare Gehorsamsübungen wie beispielsweise "Sitz", "Platz" oder das Herankommen werden durch das geschickte Zusammenfügen von Motivations- und Pflichtübungen zu einem wertvollen Bestandteil der Junghund-Treffs. Der besondere Schwerpunkt liegt dabei im Üben unter ablenkenden Alltagseinflüssen.

Mit erfolgreicher Teilnahme an dem Junghund-Kurs steht Ihnen und Ihrem Vierbeiner die Tür zur Basis-Erziehung offen. Mehr dazu finden Sie unter der Rubrik Erziehung.

Sozialisation

Sozialkompetentes Verhalten eines Vierbeiners sollte vom Welpenalter an optimal gefördert werden. Wir helfen dabei!

Kontakt

Hundezentrum Baumann GmbH
 
Ziegelei 1, 14822 Nichel
033748 23855


So finden Sie uns ...

QR-Code - Nutzen Sie ScanLife oder eine andere App zur Anzeige in Ihrem SmartphoneDa uns bekannt ist, dass nicht alle Navis zu uns führen, laden Sie einfach unsere Anfahrtskizze herunter, oder nutzen Sie den nebenstehenden QR-Code.
© Hundezentrum Baumann